MENU
St. Rochus Schule
Unser Team
St. Rochus Schule - Team

vlnr: Justyna Sichma, Justyna Bokuniewicz, Nina Knepper, Esther Scheßl, Stefanie Saxe, Marion Klepsch, Corinna Kaartinen, Raphael Hernandez, Miroslawa Berg, Ina Papenhoff, Katharina Fuhrmann, Petra Rothert, Lea Schwingenheuer, Philip Smets, Stefanie Rudner, Frau Opitz, Christoph Baumann und Till Brückner (ganz vorne: Schulhund Ronni).

Anna von Aulock

Anna von Aulock

Mein Name ist Anna von Aulock und ich bin seit August 2021 die Schulsozialarbeiterin der St. Rochus Schule. Ich habe bereits während meinem Studium in der Kinder- und Jugendhilfe gearbeitet und bin nun seit einem Jahr im Bereich Schulsozialarbeit  beim Caritasverband Düsseldorf e.V. tätig.

Mir macht die Arbeit mit den Kindern eine riesen Freude und ich bin jeden Tag schon sehr gespannt auf all die Geschichten und die Phantasiereisen die ich zusammen mit den Kindern von der St Rochus Schule aus machen darf. Ganz besonders freue ich mich auf das Soziale Lernen in den Klassen und die Arbeit mit den Streitschlichtern. Ich stehe den Kindern sowie den Eltern sehr gerne im schulischen sowie im außerschulischem Kontext bei Fragen und Sorgen zur Seite. Auch die enge Zusammenarbeit mit den LehrerInnen  und der OGS empfinde ich als sehr bereichernd und ich freue mich schon darauf mit ihnen neue Projekte  zu starten.

Anna.vonAulock@caritas-duesseldorf.de

Mobil 0170 2973459

Christoph Baumann

Christoph Baumann

Mein Name ist Christoph Baumann und ich unterrichte seit Sommer 2012 als Lehrer an der St. Rochus Schule.

Mir macht die Arbeit mit den Kindern großen Spaß, denn jeder Tag ist anders und immer gibt es etwas zu lachen. Besonders großen Spaß macht mir das Singen mit meiner Klasse.

An der St. Rochus Schule gefällt mir besonders die gute Stimmung unter Schülern, Lehrern, Eltern und OGS-Mitarbeitern. Ich fühle mich hier sehr wohl und möchte an keiner anderen Schule Lehrer sein.

Corinna Kaartinen

Corinna Kaartinen

Mein Name ist Corinna Kaartinen und ich bin seit Sommer 2012 an der St Rochus Schule Lehrerin. Ich habe in Münster neben den Fächern Deutsch und Mathematik, Sport und Musik studiert. Zurzeit bin ich Klassenlehrerin der Froschklasse.
Die Arbeit mit den Kindern bereitet mir große Freude, da sie ehrlich und begeisterungsfähig sind. Ich beobachte und begleite sie gerne dabei, neu Gelerntes aufzufassen und umzusetzen. Auch die Arbeit im Team ist vielfältig und bereichernd.

Meine Freizeit verbringe ich mit meiner Familie im idyllischen Stadtteil Volmerswerth mit einer netten Nachbarschaft, treibe gerne Sport an der frischen Luft und treffe mich mit Freunden.

Esther Scheßl

Esther Scheßl

Ich heiße Esther Scheßl und bin die Klassenlehrerin der Eulenklasse 3b, die ich November 2020 übernommen. Wir haben nun einen neuen Klassenraum im neuen Gebäude, den wir hoffentlich regelmäßig besuchen dürfen. Hoffentlich zwingt uns Corona nicht wieder alles digital von zu Hause erledigen zu müssen.

Jeden Tag freue ich mich auf die Aufgabe, die Kinder Schritt für Schritt auf das Leben in Selbstständigkeit zu begleiten und vorzubereiten. 

In meiner Freizeit lese ich viel. Mit meiner Familie mache ich viele Fahrradtouren, wandere und fahre Ski. 

Francis Beier

Francis Beier

Mein Name ist Francis Beier. Ich bin Diplom Sozialpädagogin, arbeite als Sozialpädagogische Fachkraft an der St. Rochus Schule und unterstütze Ihr Kind beim Start in sein Schulleben.

Für die Arbeit in der Grundschule habe ich mich entschieden, weil mich die Kreativität und Spontaneität der Kinder täglich immer wieder neu begeistert und inspiriert.

Ich bin Mutter von zwei Töchtern und wohne in Flingern, wo ich mich sehr zu Hause fühle. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie. Ich fahre viel Fahrrad, koche gerne und liebe das Reisen. Wenn ich dann noch Zeit habe, ziehe ich mich gerne zurück und lese ein gutes Buch.

Ina Papenhoff

Ina Papenhoff

Hallo, mein Name ist Ina Papenhoff. Ich bin 36 Jahre alt. Ich lebe mit meiner Familie im schönen Stadtteil Flingern. Seit sechs Jahren bin ich Lehrerin der St. Rochus Schule und fühle mich hier sehr wohl. Die meiste Zeit bin ich in unserer Froschklasse 2b. Ich mag meinen Beruf sehr, weil ich es toll finde, neugierige Kinder bei ihren Entdeckungen und Erfahrungen zu begleiten. Dabei ist jeder Tag anders und es gibt immer lustige Momente. Wenn ich nicht in der Schule bin, unternehme ich viel mit meiner Familie oder treffe mich mit Freunden. Außerdem bewege ich mich gerne an der frischen Luft, spaziere im Wald oder besuche meine Eltern auf ihrem Bauernhof. Urlaub mache ich am liebsten in den Bergen, entweder zum Wandern oder zum Skifahren.

Jana Reuter

Jana Reuter

Momentan in Elternzeit.

Justyna Bokuniewicz

Justyna Bokuniewicz

„Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen“ Yehudi Menuhin

In der SingPause, im Musikunterricht und im Schulchor lernen wir gemeinsam uns in dieser Sprache auszudrücken. Es ist immer wieder bereichernd und bewegend die Kinder auf diesem Weg zu begleiten und zu erleben, wie sich ihre Musikalität entfaltet.

Justyna Bokuniewicz

Justyna Sichma

Justyna Sichma

Mein Name ist Justyna Sichma. Ich unterrichte in der St. Rochus Schule seit Mai 2014 und bin die Klassenlehrerin der Maulwurfsklasse. Seit November 2020 bin ich zudem die Konrektorin der Schule. Meine Referendarzeit und einige Monate danach habe ich in der Franz Vaahsen Grundschule unterrichtet, danach arbeitete ich noch in der Matthias Claudius Grundschule.

Ich lese gerne spannende Bücher – meistens Thriller und Krimis, gehe gerne ins Kino und koche gerne. Wenn das Wetter schön ist, mache ich lange Fahrradausflüge mit meinem Mann und unseren Freunden. Eine meiner Lieblingsspeisen sind Maultaschen (es ist ein traditionelles Gericht aus meiner Heimat – Polen), Sushi und Kokosnusseis.

Ich arbeite gerne mit Kindern, weil sie mich immer wieder mit ihrem Wissen und Können überraschen, sie sind ehrlich, fröhlich und wissbegierig. Die Arbeit in der St. Rochus Schule mit so engagierten Kolleginnen und Kollegen bereitet mir viel Freude, vor allem wenn man die Entwicklung unserer Schule persönlich mitgestalten und miterleben darf.

Katharina Fuhrmann

Katharina Fuhrmann

Hallo! Mein Name ist Katharina Fuhrmann. Ich komme gebürtig aus der Vulkaneifel, bin aber für mein Referendariat nach Düsseldorf gezogen und habe mich schnell in die Stadt verliebt!
Der Beruf der Grundschullehrerin war schon immer mein Traumberuf, da es mich erfüllt, Kindern Spaß beim Lernen zu bereiten, wenn diese voller Motivation und Wissbegierde in ihre Schullaufbahn starten!

Ich bin seit November 2017 Teil der St. Rochus Schule und die Klassenlehrerin der Robbenklasse.

In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport, gehe sehr gerne essen oder experimentiere in der eigenen Küche. Außerdem habe ich große Freude am Singen und interessiere mich für Sprachen, die ich gerne während meiner Reisen in verschiedene Länder ausprobiere.

Larissa Görke

Larissa Görke

Momentan in Elternzeit.

Lea Schwingenheuer

Lea Schwingenheuer

Hallo, mein Name ist Lea Schwingenheuer und ich lebe seit 2011 im wunderschönen Düsseldorf.

Ich bin die Klassenlehrerin der Murmeltierklasse.

Der Beruf der Grundschullehrerin war schon immer mein Traumberuf. Ich finde es toll zu sehen, wie Kinder Freude am Lernen entwickeln und wie sie mit viel Neugier, Kreativität und Begeisterung an Unbekanntes herangehen. Die Kinder hierbei begleiten und unterstützen zu dürfen, ist für mich das Größte.

In meiner Freizeit gehe ich am liebsten in die Natur, lese viel, treffe Freunde und Familie und verreise leidenschaftlich gerne. Es macht mir große Freude, neue Orte, Länder und Kulturen kennenzulernen.

Marion Klepsch

Marion Klepsch

Mein Name ist Marion Klepsch. Ich bin Klassenlehrerin der Klasse 1a.
Ich mag meinen Beruf und komme täglich gerne in die Klasse. Freue mich immer auf die strahlenden Kindergesichter die mich begrüßen.

Außerhalb der Schule reise ich gerne und bin sehr naturverbunden. Fahre viel Fahrrad und wandere gerne durch meine Umgebung. Aber auch Familie, Freunde und Bücher dürfen nicht fehlen.

Miroslawa Berg

Miroslawa Berg

Ich heiße Miroslawa Berg und bin Schulleiterin der Rochus-Schule. Zudem erteile ich Schwimmunterricht und gehe mit den 4. Klassen zum Eislaufen. Ich bin verheiratet und habe zwei wunderbare, temperamentvolle Kinder: Julian und Vincent. Die eigenen Kinder und die Kinder aus meiner Klasse halten mich ganz schön auf Trab und lassen nicht vergessen, was für eine tolle Zeit die Grundschulzeit ist. Ich freue mich jeden Tag darüber, diese Kinder beim Spielen und Lernen begleiten zu dürfen.

Ich bin sehr sportbegeistert und es vergeht selten ein Tag, ohne dass ich Sport getrieben habe. Ich jogge gerne mit meinem Hund Ronni, fahre Fahrrad, spiele Tennis, schwimme und fahre mit großer Leidenschaft Ski. Ansonsten lese ich gerne und führe Gespräche mit Freunden „über Gott und die Welt“.

Im Gymnasium wollte ich Psychologie studieren, habe mich aber dann für das Germanistikstudium entschieden mit dem Ziel, mit vielen Menschen zu arbeiten und abwechslungsreiche Aufgaben zu haben. Und so sieht mein Alltag aus: ich bin von vielen, interessanten jungen Menschen umgeben, die mich jeden Tag neu herausfordern!

Nina Knepper

Nina Knepper

Mein Name ist Nina Knepper und ich bin 28 Jahre alt. Für mein Referendariat hat es mich vor 1,5 Jahren nach Düsseldorf verschlagen und schnell habe ich mich in diese schöne Stadt verliebt. Davor habe ich in Münster gelebt und die Fächer Mathematik, Deutsch und Sport studiert. 

Der Sport ist meine Leidenschaft und es vergeht kaum ein Tag, an dem man mich nicht beim Laufen am Rhein, auf dem Rennrad oder beim Beachvolleyball oder Tennis erwischt. Zudem reise ich gerne rund um die Welt und verbinde diese Reisen gerne mit Trips zum Surfen.

Meine Leidenschaft für den Sport und den damit verbundenen Teamgeist und Fairness-Gedanken möchte ich gerne an die Kinder vermitteln. Mich erfüllt mein Beruf sehr, da es mir viel Freude bereitet, die Kinder mit ihrer Neugierde und Begeisterung in ihrem Lernprozess zu begleiten und zu unterstützen. 

So freue ich mich riesig darauf, im nächsten Schuljahr Klassenlehrerin der Klasse 1b, der Pandaklasse, zu werden!

Petra Rothert

Petra Rothert

Mein Name ist Petra Rothert. Seit 2009 bin ich an der St. Rochus-Schule im Sekretariat tätig. Neben meinen Verwaltungsaufgaben habe ich jederzeit ein "offenes Ohr" für unsere Schüler/innen, die Eltern und unser Kollegium.

Bevor ich zur St. Rochus-Schule kam, war ich jahrelang im medizinischen Bereich tätig, sodass ich auch jetzt gerne mit Rat und Tat bei kleineren und größeren Wehwehchen helfe. Meine Hobbys sind meine Familie, Reisen, Kochen und Lesen. 

Philip Smets

Philip Smets

Ich heiße Philip Smets, komme aus Mönchen­gladbach und bin 34 Jahre alt. In meiner Frei­zeit treibe ich gerne Sport, besonders Basketball, lese ein Buch oder höre Musik.

Momentan bin ich der Klassenlehrer der Drachenklasse 4b. Zudem bin ich für die Medienerziehung und die Schulhomepage verantwortlich.

Ralf Beckers

Ralf Beckers

Hallo, mein Name ist Ralf Beckers. Seit 9 Jahren bin ich in Düsseldorfer Grundschulen für die körperliche Ertüchtigung aller Jahrgangsstufen zuständig. Und seit Sept. 2018 auch fest angestellt in der Rochusschule und der GGS Knittkuhl. Nach meinem Diplom Sportstudium in Köln, arbeitete ich als selbständiger Sportlehrer mit dem Schwerpunkt Tennis und Medizinischer Rehabilitation.

Die Arbeit mit Kindern macht mir großen Spaß und ich freue mich immer wieder auf bewegungs- und abwechslungsreiche Sportstunden.

Ich selber wohne in Düsseldorf Grafenberg, habe zwei erwachsene Kinder und 2 Hunde. In meiner Freizeit reise und wandere ich gerne, oder betätige mich sportlich.

Raphael Hernandez

Raphael Hernandez

Hallo, mein Name ist Raphael Hernandez. Ich bin verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Seit 2006 bin ich als Gruppenleiter in der OGS tätig und freue mich jeden Tag auf die anstehenden Aufgaben mit den Kindern. Neben meiner Tätigkeit als Gruppenleiter bin ich auch Koordinator für sowohl die OGS als auch für die Übermittagsbetreuung. Gemeinsam mit meinem Team meistern wir die Arbeit mit Ihren Kindern.

Wenn ich einmal nicht in der St. Rochus Schule tätig bin, gehe ich meinem größten Hobby als Betreuer einer Fußballmannschaft nach.