Aktuelles

DFB-Fußballfest

St. Rochus Schule

Am 12.5.2016 fand unser großes DFB-Fußballfest auf der Bezirkssportanlage des DSC 99 an der Windscheidstraße statt. Bei strahlendem Sonnenschein hatten die kleinen Fußballer/innen beim Elfmeterschießen, Staffellauf, Fußball-Fünfkampf und natürlich beim großen Fußballspiel jede Menge Spaß. Zudem bauten Fortuna-Mitarbeiter verschiedene Übungsmöglichkeiten auf, bei denen man seine Schusskraft oder Dribblingfähigkeit messen konnte.

An dieser Stelle möchten wir uns bei diversen Leuten bedanken, die dafür gesorgt haben, dass dieser Tag so wunderbar abgelaufen ist: Danke, Frau Kaartinen und Mirko Schweikhard vom DFB, die das Event geplant und toll durchgeführt haben. Ebenfalls ein großes Dankeschön an alle helfenden Eltern, Fortuna Düsseldorf und den Ex-Fortuna Profi Jens Langeneke, der jedem Kind zum Abschluss eine Medaille überreichte.

 

Singpausenkonzert 2016

Am 10.5.2016 fand unser Singpausenkonzert in der Tonhalle statt. Hierfür übten die Rochus-Kinder ein Schuljahr lang zweimal wöchentlich. Heraus kam ein tolles Konzert, das die Besucher begeisterte. Vielen Dank an Frau Bokuniewicz, die die Schülerinnen und Schüler mit viel Begeisterung und Geduld vorbereitet hat.

Nachfolgend können Sie sich zwei Lieder noch einmal anhören/ansehen.

Sparda Spendenwahl 2016

http://www.florianschule.de/wp-content/uploads/2015/05/Tushi-pamoja-3.jpg

Tuishi Pamoja – Eine Freundschaft in der Savanne

So lautet der Name unseres aktuellen Musicals. Es handelt von Toleranz, der Akzeptanz von Andersartigkeit und ist somit ein ganz aktuelles und brisantes Thema.

Hier entsteht ein Musical, an dem der Schulchor und die Theater-AG zusammen arbeiten!

Rund 70 Kinder aus den Klassen 1-4 singen, spielen tanzen und trommeln zu diesem Stück.

Das Musical wird am 16. und 17.06.2016 im Barbarasaal der katholischen Kirchengemeinde Heilige Dreifaltigkeit in Düsseldorf-Pempelfort aufgeführt, da unsere Aula für die erwarteten Zuschauer zu klein ist.

Das Projekt wird von zwei Lehrerinnen geleitet, die die Theater-AG und den Musikunterricht in unserer Schule gestalten, sowie von unserer Chorleiterin.

Wir nehmen auch dieses Jahr an der Spardaspendenwahl teil. Dank eurer Stimme haben wir es letztes Jahr geschafft, unter die hundert besten Schulprojekte zu gelangen und eine gute Summe für Kostüme, Bühnenbild und Tontechnik zu erhalten. Dieses Jahr werden die 50 meist gewählten Projekte unterstützt.

Bitte gebt uns hier eure Stimme für die Spardaspendenwahl!

Kinderbuchautoren zu Gast

St. Rochus Schule

Eine Autorenlesung der ganz besonderen Art erlebten die Schülerinnen und Schüler der Rochus Schule im April. Zu Gast an unserer Schule waren 3 Düsseldorfer Kinderbuchautoren: Joachim Günther, Gina Mayer und Susanne Püschel. Herr Günther, der in den 1. und 2. Klassen vorlies, hatte neben seinen Geschichten auch Musik und seine Staffelei im Gepäck. Mit seinem Konzept der Leseshow begeisterte er die Kinder zum Zuhören und Mitmachen. Zwischen den Vorlese-Sequenzen skizzierte er seine schauderhaft-schönen Figuren großformatig auf die Leinwand und zog damit die Mädchen und Jungen in seine wunderbar spannende Fantasiewelt. Zum Abschluss konnten die Kinder selbst zu Stift und Papier greifen und ihre Vorstellungen von Ferdinand dem Krokodil oder dem König mit den verhexten Hosen zeichnen.

Frau Mayer las aus ihrem ersten Buch für die jungen Leser, der „Schattenbande“ vor. Die spannende Krimigeschichte hat unsere Kinder der 4. Klasse so in ihre Bahn gezogen, dass sie am Ende der Stunde alle zur Buchhandlung laufen wollten, um das Buch zu besorgen. Die Vorlesestunden endeten mit großem Applaus aller Kinder.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Im 3. Schuljahr las Frau Püschel aus ihrem Buch „Geheimversteck Schlossturm“ vor. Dieses Buch fanden die Kinder besonders spannend, da sie viele der Schauplätze kannten und sich so in die Geschichte hineinversetzen konnten. Am Ende der Geschichte gab es noch ein Rätsel für die Kinder, bei dem sie das neue Buch von Frau Püschel gewinnen konnten. Alle Kinder hatten Spaß und nahmen sich vor, das spannende Buch in der Bücherei auszuleihen.

Eislauffest

St. Rochus Schule

Am 9.3.2016 fand das Eislauffest der Düsseldorfer Grundschulen in Benrath statt.

Wir waren mit einer Mannschaft von 10 Kindern mit dabei und zeigten unser Bestes. Wir waren sehr aufgeregt, doch als wir merkten, dass wir uns in den Disziplinen Einbein-, Slalom-, Ausdauer-, Staffellauf und Hocke fahren nicht zu verstecken brauchten, erlangten wir Mut und einen guten Platz. Es hat viel Freude bereitet und nächstes Jahr wollen wir wieder antreten.

Startschuss zum CHECK! 2016

St. Rochus Schule

Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf, David Young

Im Rahmen des SMS-Projekts waren unsere Drittklässler/innen am 23.2.2016 mit dabei, als Oberbürgermeister Thomas Geisel den Startschuss zum CHECK! 2016 an Düsseldorfer Grundschulen gegeben hat. Das Düsseldorfer Modell der Bewegungs-, Sport- und Talentförderung existiert schon seit 2003 und testet auch in diesem Jahr rund 5.500 Zweitklässler/innen hinsichtlich ihrer motorischen Grundfähigkeiten Schnelligkeit, Koordination, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit.
Den entsprechenden Artikel finden Sie hier.

Auf Wiedersehen, Herr Günther!

St. Rochus Schule

Am 25.02.2016 verabschiedeten wir unseren Hausmeister Herrn Günther. Nach über 30 Jahren geht Herr Günther in den wohlverdienten Ruhestand. Zum Abschied sang unsere Klasse 2a ihm ein Abschiedslied.
Wir wünschen Herrn Günther alles Gute und danken ihm für die gute Zusammenarbeit!

Gerade sitzen, Hände auf den Tisch und aufstehen…

St. Rochus Schule

Im Rahmen des Sachunterrichtsthemas „Kindheit früher und heute“ hat die 3. Klasse am Dienstag, den 02.02.2016 das historische Schulmuseum in Wuppertal (Vohwinkel) besucht. Die Kinder konnten durch das Museum einen ersten Einblick gewinnen, wie der Schulunterricht um 1900 verlief.

Die Kinder wurden von Herrn Janowski für mehr als 2 Stunden auf eine eindrucksvolle Zeitreise in das Schulleben vor etwa 100 Jahren mitgenommen, indem ein gespielter Unterrichtsvormittag durchgeführt wurde.

Damals war die Schule ein Ort, an dem man sich immer sehr gut benehmen musste. Es herrschte strenge Disziplin. Zur Strafe durften die Lehrer die Schüler sogar mit einem Rohstock schlagen oder mit einer Eselsmütze bestrafen. Es wurde auch die Kleidung der Mädchen und Jungen thematisiert.

Die Schüler bekamen die Möglichkeit, auf einer Tafel aus Schiefer mit einem Stift aus Kreide (Griffel) einige Buchstaben in Sütterlin schreiben.

Das Wichtigste was die Kinder damals vor allen anderen Dingen lernen mussten waren die drei Tugenden „Fleiß, Disziplin und Respekt “.

Die Kinder waren sehr froh, dass es heute doch etwas „lockerer“ in der Schule zugeht.

Geschrieben von Özlem Özkurt

Dreimal Düsseldorf Helau!

St. Rochus Schule

Am 4.2.2016 war es wieder so weit: Altweiber! Auch in diesem Jahr erschienen die Rochus-Kinder in tollen Kostümen. Zunächst feierten die Klassen in ihren eigenen Räumen mit Stopptanz, Schaumkuss-Wettessen und vielen weiteren Partyspielen. Nach der Pause versammelte sich die ganze Schule in der Aula, wo gemeinsam gesungen, getanzt und gelacht wurde.

Das Rochus-Team wünscht Ihnen (trotz des Wetters) eine tolle Karnevalszeit! Düsseldorf Helau!